Zur Übersicht

Kostenloser HR-Guide: So klappt’s mit dem ganzheitlichen Employer Branding

26.09.2019

Die Anforderungen an ein modernes Recruiting und ein zeitgemäßes Personalmanagement sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Nicht zuletzt aufgrund des demografischen Wandels, der sich im deutschsprachigen Raum beobachten lässt. Die Arbeitsmärkte befinden sich im Umbruch, potentielle Mitarbeiter werden intensiv umworben.

In diesen Zeiten ist es essenziell, sich vom Wettbewerb abzuheben. Tatsächlich jedoch betreibt Studien zufolge nur etwa jedes vierte Unternehmen zielgerichtetes Employer Branding und selbst jene, die aktiv sind, bewerten ihre eigene Arbeit in diesem Bereich im Schnitt mit der Schulnote Vier (plus). Viele Arbeitgeber – darunter auch große Konzerne – gleichen sich oftmals in ihrer Außendarstellung. Einheitsbrei statt individueller Klasse. Dabei kann eine professionell ausgestaltete Employer Brand viel bewegen – sowohl in der Talentgewinnung wie auch in der Bindung bestehender Mitarbeiter.

Arbeitgebermarke steht im Kern

Im Kern bedarf es einer authentischen Arbeitgeberpositionierung, die aktuellen wie zukünftigen Mitarbeitern signalisiert, wofür ein Unternehmen als Arbeitgeber steht. Employer Branding erfordert dabei nicht notwendigerweise umfangreiche oder kostenintensive Marketingkampagnen. Vielmehr ist es möglich, die Arbeitgebermarke bereits durch einfache Maßnahmen und Prozesse im Unternehmensalltag zu stärken.

Verschiedene Schritte sind nötig, um die Arbeitgebermarke zu konzipieren, aufzubauen, zu kommunizieren und zu messen. Unser neuer HR-Guide zeigt Ihnen, warum Employer Branding für Unternehmen zur essentiellen Strategie bei der Gewinnung und Bindung aktueller wie zukünftiger Mitarbeiter geworden ist, welche Vorteile es bringt und welche Instrumente es für die Etablierung einer starken Arbeitgebermarke gibt.

Laden Sie sich den neuen HR-Guide jetzt kostenfrei herunter

Hier kommen Sie zum Bestellformular

Unbenannt-1

Das im deutschsprachigen Raum führende berufliche Online-Netzwerk XING und das Arbeitgeberbewertungsportal kununu bieten dabei eine Brandbreite an Diensten, die sich den jeweiligen Unternehmensgrößen und Bedürfnissen anpassen und Employer Branding spielend einfach machen. Egal ob mittels der Darstellung des eigenen Unternehmens mit einem Employer Branding Profil auf XING und kununu, dem transparenten Austausch von Mitarbeiterfeedback auf kununu engage oder dem rundum Beratungspaket für die Entwicklung eines ganzheitlichen Employer Brandings durch das XING Brand Studio: XING und kununu begleiten Unternehmen kompetent und sicher auf dem Weg zur Etablierung und Vertiefung einer starken Arbeitgebermarke.

Facebook
Autorin des Artikels
Yee Wah Tsoi
Yee Wah ist seit 2008 bei XING. Die Bielefelderin (gibt's wirklich!) war dort zuerst in der PR tätig. Seit 2017 ist sie für den Recruiting Content zuständig.
Employer Branding Profil

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber auf XING und kununu und heben Sie sich vom Wettbewerb ab.

Zum Produkt