Bewerbermanagement Software

Sparen Sie Zeit und automatisieren Sie Ihr Recruiting mit Prescreen

Zeit sparen und Recruiting automatisieren mit Prescreen

Freie Stellen möglichst schnell mit den besten Kandidaten zu besetzen, stellt HR-Abteilungen immer wieder vor große organisatorische und strukturelle Herausforderungen. Während Bewerber nach maximal zwei Wochen bereits eine Zu- oder Absage von Unternehmen erhalten wollen, benötigen Arbeitgeber immer wieder bis zu zwölf Wochen, um sich endgültig zu entscheiden. Fehlende oder schlechte Kommunikation mit Bewerber oder ein zu langer Bewerbungsprozess können Gründe sein, weshalb Kandidaten ihre Bewerbung frühzeitig abbrechen und zurückziehen. Mit der Automatisierung von Teilprozessen oder ganzer Prozessketten, können Sie diesen Herausforderungen im Recruiting problemlos entgegenwirken.

Mit Prescreen die Recruiting-Prozesse automatisieren

Durch die Automatisierung im Recruiting können manuelle, sich wiederholende Abläufe und Arbeitsschritte ganz einfach automatisiert werden, wodurch Sie als Recruiter zukünftig mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben haben.

Mit Prescreen die Recruiting-Prozesse automatisieren

Um Teilprozesse oder ganze Prozessketten im Recruiting zu automatisieren, benötigen Sie ein passendes Tool, das Sie bei der Umsetzung unterstützt. Wir sind deshalb besonders stolz, dass unser Tochterunternehmen Prescreen eine Bewerbermanagement Software entwickelt hat, die genau diese Funktionalität zur Verfügung stellt.

Prescreen hat sich von Beginn an zum Ziel gesetzt, den Arbeitsalltag für Recruiter mit einem intuitiven und benutzerorientierten Tool zu erleichtern und durch innovative Ansätze Probleme im Recruiting zu lösen. Auch die Einführung der neuen Automatisierungsmöglichkeiten, die vom Bewerbermanagementsystem Automated Workflows genannt werden, hilft im Recruiting dabei Zeit und Kosten einzusparen und so effizient wie möglich zu arbeiten. Durch das Festlegen von Wenn-Dann Beziehungen können Sie somit ohne Mehraufwand mit vielversprechenden Kandidaten in Kontakt bleiben, völlig automatisch einen Talentpool aufbauen und pflegen und auch unabhängig von der Teamgröße effizient und strukturiert arbeiten.

Best Practice: Beziehungsaufbau zu Kandidaten durch Automatisierung

Wie genau können Automatisierungsmöglichkeiten in die Praxis umgesetzt werden? Das folgende Anwendungsbeispiel zeigt Ihnen, wie Sie mit den Automated Workflows von Prescreen problemlos eine Beziehung zu Kandidaten aufbauen:

Immer wieder schließen Kandidaten aus den unterschiedlichsten (für Sie nicht nachvollziehbaren) Gründen den Bewerbungsprozess nicht ab. Um zukünftig die Anzahl der Bewerbungsabbrüche zu verringern, können Sie beispielsweise nach einem vorgegebenen Zeitraum automatisch eine personalisierte Erinnerungsmail an Kandidaten senden. Wenn diese also ihre Bewerbung begonnen, aber beispielsweise nach zwei Tagen nicht abgeschlossen haben, erhalten Sie eine automatische, persönliche E-Mail. Zeigen Sie ihnen damit, dass Sie sich über das Interesse an Ihrem Unternehmen freuen und sich wünschen, dass sie ihre Bewerbung abschließen. Um auch im Laufe des Bewerbungsprozesses eine Beziehung zu Kandidaten aufzubauen und zu pflegen, sollten Sie beim Erhalt der Bewerbung eine personalisierte Eingangsbestätigung verschicken und bei etwaigen Verzögerungen im Bewerbungsprozess eine Geduldsmail versenden. Durch die Automatisierung dieser Arbeitsschritte stellen Sie sicher, dass Kandidaten nicht das Interesse an Ihrem Unternehmen verlieren. Gleichzeitig müssen Sie nicht viel Zeit in das Versenden individueller E-Mails investieren und können sich stattdessen um den direkten, persönlichen Kontakt mit den vielversprechendsten Bewerber konzentrieren.

Wie Sie auch das Vorscreening automatisiert abwickeln können und welche weiteren Vorteile die Automatisierung im Recruiting mit sich bringt, erfahren Sie im neuen Whitepaper von Prescreen.

Best Practice

2019 – ein aufregendes und erfolgreiches Jahr für Prescreen

Nicht nur die Einführung der Automated Workflows war dieses Jahr ein Highlight für Prescreen. Die Bewerbermanagement Software wurde außerdem zum Top Anbieter im Bereich Bewerbermanagementsysteme prämiert.

Auszeichnungen in drei unabhängigen Vergleichen für Prescreen

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde Prescreen im Rahmen der PUR-Studie ausgezeichnet. Dank einer exzellenten Lösungs- und Technologiebewertung und einer ausgezeichneten Unternehmensbewertung wurde Prescreen zum Champion der Human Ressources Solutions im Bereich E-Recruiting gekürt.

Auch die Anbietervergleichsplattform trusted bewertete im Auftrag von Starting-up acht Bewerbermanagement Softwareanbieter im deutschsprachigen Raum, darunter auch unser Wiener Tochterunternehmen. Prescreen überzeugte dabei mit der maximalen Wertung und fünf von fünf Sternen. Besonders der große Funktionsumfang, die gute Usability, intuitive Bedienung und das Preis-Leistungs-Verhältnis wurden dabei als Vorteile hervorgehoben.
 

Auszeichnungen in drei unabhängigen Vergleichen für Prescreen

Im Rahmen der diesjährigen Zukunft Personal Europe, die im September 2019 in Köln stattfand, wurden vom Institute for Competitive Recruiting (ICR) über 1.200 Kunden von E-Recruiting Softwareanbietern befragt. Prescreen wurde als beste Bewerbermanagement Software 2019 in der Rubrik „Nutzerfreundlichkeit für Recruiter“ ausgezeichnet.

Auf ein spannendes und erfolgsversprechendes Jahr 2020

Die positive Resonanz motiviert natürlich auch das Wiener Unternehmen und es wird bereits fleißig an neuen, innovativen Lösungen gearbeitet. Denn auch 2020 wird das Ziel der Bewerbermanagement Software die Entwicklung technologischer Lösungen sein, um Recruiting für alle Beteiligten möglichst einfach zu gestalten.

Josef Schrefel
Ein Artikel von Josef Schrefel

Josef ist seit 2019 bei der NEW WORK SE Tochter Prescreen für das Marketing verantwortlich. Seit 1995 ist er Bewohner von #neuland und beschäftigt sich beruflich als auch privat mit den Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen der Digital Society.