Honeypot

Arbeitgeber bewerben sich beim Kandidaten – so geht’s

Honeypot

ProSiebenSat.1, zalando, ENGEL & VÖLKERS sind nur drei von mittlerweile über 1.000 Unternehmen, die Honeypot in ihrem Recruiting einsetzen. Das aus Berlin kommende Start-Up gehört seit diesem Jahr zur NEW WORK SE und ergänzt mit seiner speziellen Funktion und Ausrichtung auf IT-Spezialisten das Lösungsangebot von XING E-Recruiting. 

Das ist Honeypot

Bei Honeypot bewerben sich die Entwickler nicht bei den Unternehmen, sondern die Unternehmen bei den Entwicklern. Die Aufnahme in den Pool ist für Kandidaten umsonst. Allerdings werden diese vorab einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen – von zehn IT-Spezialisten wird im Schnitt nur einer in den Pool aufgenommen. Die Unternehmen bewerben sich dann bei dem Kandidaten. Das System ist erfolgreich: Die Antwortrate liegt bei 90 Prozent, die durchschnittliche Time-to-Hire (Besetzungszeit) liegt bei nur 25 Tagen.

Honeypot im Rahmen der „HR in Tech“ kennenlernen

In regelmäßigen Abständen lädt Honeypot zur „HR in Tech“-Reihe ein. Das nächste Event findet am Abend des 28. November 2019 im Wiener „Tribe.Space“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es sind noch Plätze verfügbar.

Honeypot on stage

Teilnehmer können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Mit Noor van Boven wird die CPO (Chief People Officer) von N26 vor Ort sein. Die Personalchefin der stark wachsenden Direktbank wird in ihrem Vortrag auf die Herausforderungen im heutigen Bewerbermarkt eingehen. Erfahren Sie, wie N26 diesen Challenges mit authentischem Storytelling begegnet. Ebenso wird Stephanie Luftensteiner, die Personalchefin des Arbeitgeberbewertungsportals kununu, mit an Bord sein. In ihrem Vortrag wird sie die Frage aufwerfen, inwieweit Employer Branding in der heutigen Zeit der Digitalisierung eine radikale Fokussierung auf die Kandidatensicht erfordert und wie Plattformen wie kununu dabei unterstützen können.

Die Beiden werden im Anschluss mit dem Honeypot-Co-Gründe Kaya Taner sowie Rene Schakmann, Head of Technology viesure innovation center, an einer Podiumsdiskussion teilnehmen. Alle Besucher des Events sind herzlich eingeladen bei Drinks und Snacks den Abend ausklingen und die Themen Revue passieren zu lassen.

Angelina Graumann
Ein Artikel von Angelina Graumann

Angelina ist Venture Developer bei der NEW WORK SE Tochter Honeypot und Teil des Internationalisierungsteams. Sie begeistert sich für die Themen Entrepreneurship, Innovation und lernt gerne neue inspirierende Menschen kennen.