Podcast

Wie man sich mit einer besonderen Unternehmenskultur gegen große Wettbewerber durchsetzen kann

Mag. Gregor Herzog

„Wir sind im IT Bereich angesiedelt, damit ist eigentlich alles gesagt“, antwortet Mag. Gregor Herzog mit leicht ironischem Unterton auf die Frage, welche Folgen der Fachkräftemangel auf das von ihm geleitete Unternehmen hat. Gregor Herzog ist der Geschäftsführer der GS1 Austria GmbH, einer österreichischen Unternehmensgruppe.

Vielleicht mögen Sie noch nicht viel von GS1 gehört haben, aber gesehen haben Sie die Arbeit des Unternehmens schon überall. „Wir sind die, die hinter den Strichcodes stehen – beispielsweise auf Supermarkt-produkten“, fasst Gregor Herzog kurz zusammen. „Damit sind wir die Drehscheibe zwischen dem Handel und der Industrie.“ Die GS1 Austria ist im Bereich des elektronischen Datenaustauschs in 20 Ländern in Zentral- und Osteuropa tätig.

Ich traf Gregor Herzog im Rahmen der New Work Sessions in Wien. Unter dem Motto „New Work – mit einer neuen Kultur in eine neue Arbeitswelt“ trafen sich rund 300 Gäste und diskutierten über das Thema Unternehmenskultur in der neuen Arbeitswelt.

Auch bei GS1 spielt die Unternehmenskultur eine wichtige Rolle. Gregor Herzog erklärt, welche Rolle die spezielle und individuelle Kultur der Firma auf ihre Mitarbeiter hat und wie sie sich mit genau dieser Kultur Vorteile im Recruiting gegenüber großen Wettbewerbern verschafft.

Podcast abonnieren

Der XING E-Recruiting Podcast

Hören Sie jetzt die neue Folge des XING E-Recruiting Podcasts. Sie wollen keine Folge verpassen oder möchten sich auch andere Episoden anhören? Dann besuchen Sie jetzt unsere Seite auf Spotify, Soundcloud oder iTunes.

Marcus Merheim Senior Marketing Manager
Ein Artikel von Marcus Merheim

Marcus ist Experte für Recruiting und Employer Branding und verantwortet als Senior Marketing Manager den wirkungsvollen Auftritt unserer E-Recruiting-Produkte.