Videobeitrag in voller Länge

Kultur beim Employer Branding zum Thema machen

Kultur beim Employer Branding zum Thema

Im Wettbewerb um die besten Fachkräfte bekommt ein Stichwort immer größere Bedeutung: das Employer Branding – die Darstellung der Arbeitgebermarke. Gerade für kleinere Unternehmen ist die damit einhergehende transparente Kommunikation unabdingbar. Denn während den großen Playern die hochqualifizierten Fachkräfte nach wie vor zulaufen, ist es für kleine und mittelständische Firmen ungleich schwerer, Top-Talente auf sich aufmerksam zu machen und von sich zu begeistern.

„Viele, die nicht gehört werden, schreien dann lauter und versprechen viel“, weiß Timm Richter, Geschäftsführer der Beratungsagentur NEO Culture. Und auch, dass damit wenig gewonnen ist: „Denn Versprechungen muss man halten und die großen Unternehmen haben im Zweifel mehr Geld für teure Kampagnen, um auf sich aufmerksam zu machen.“

kununu Kulturkompass als „sprachlicher Schnappschuss“

Was aber unterscheidet mein Unternehmen wirklich von anderen? Und womit kann ich neue Mitarbeiter·innen für meine Firma gewinnen? Die Antwort auf diese Fragen sieht Timm Richter in der Unternehmenskultur.

Lotta und Timm
Timm Richter und Eva-Lotta von Kutzleben im Gespräch

Und die gilt es, glaubwürdig zu vermitteln – mit echten Bildern aus dem Unternehmen und Worten, die die Realität abbilden. Als Unterstützung empfiehlt Timm Richter dafür den kununu Kulturkompass, der einen „sprachlichen Schnappschuss“ der Unternehmenskultur macht. Dafür suchen die Mitarbeiter·innen aus 160 Wertebegriffen jene aus, mit denen die Stärken und Schwächen der Unternehmenskultur besonders gut beschrieben werden.

Jetzt im Video sehen

„Kultur ist das wichtigste Thema, wenn es darum geht, ein Employer Branding zu machen, mit dem man sich von anderen abheben kann“, fasst der Geschäftsführer von NEO Culture es zusammen. Im Videotalk mit Lotta von Kutzleben aus dem Customer Success Team bei XING E-Recruiting erläutert Richter, der kununu mit der Erstellung des Kulturkompasses unterstützt hat, warum die Unternehmenskultur der Schlüssel für erfolgreiches Employer Branding ist, wie Sie die Unternehmen gezielt entwickeln können und warum die Hochzeitsrede ein gutes Vorbild fürs Employer Branding ist.

Ein Artikel von Birte Schmidt

Birte berichtet freiberuflich für den Blog von XING E-Recruiting über Trends und Neuigkeiten aus dem HR-Bereich.