Interview

Mehr Kandidaten dank 1 Million Schweizer XING Mitglieder

Welche XING-Profile sind für Recruiter besonders interessant und was bringen 1 Million Mitglieder den Unternehmenskunden von XING? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Interview mit Yves Schneuwly, Geschäftsführer XING Schweiz, auf den Grund.

Im Februar durfte XING das millionste Mitglied in der Schweiz begrüssen. Ein Grund zum Jubeln für dein Team?

Definitiv. Aber nicht nur unser Team hat Grund zum Jubeln, auch für unsere E-Recruiting-Kunden in der Schweiz ist das Erreichen dieses Meilensteins eine grossartige Nachricht. Das kräftige Wachstum bei den Mitgliedern erhöht natürlich zusätzlich die Leistungsfähigkeit unserer Recruiting-Lösungen. Eine Million Nutzer hierzulande zeigt: Ein XING-Profil wird von immer mehr Schweizerinnen und Schweizern als unverzichtbarer Teil ihrer digitalen Präsenz gesehen.

Yves Schneuwly, Geschäftsführer XING Schweiz

Nun haben wir es aber kaum mit einer Million Schweizer Schwergewichts-Networkern zu tun. Welche Mitglieder sind denn aus E-Recruiting-Sicht am wertvollsten?

Natürlich gibt es viele sehr aktive Nutzer auf XING, denn berufliches Netzwerken ist für eigentlich jeden von uns relevant. XING bietet aber mehr als nur die Networkingmöglichkeit: Stellenportal, Branchennews und Karrieretipps auf XING sorgen dafür, dass die Plattform regelmässig genutzt wird.

Aus E-Recruiting-Sicht sind die Mitglieder besonders interessant, die offen für neue Angebote sind oder die in ihrem Profil gar ihre Wunscharbeitgeber hinterlegt haben. Für Unternehmen ist zentral, dass sie über das Netzwerk mit interessanten Kandidaten in Kontakt treten können und offene Stellen an die richtigen Personen weitergetragen werden, beispielsweise mit Hilfe des XING Empfehlungsmanagers.

Zugang zu einer Million möglicher Kandidaten in der Schweiz – wie kann XING E-Recruiting sicherstellen, dass die Suche da zielführend verläuft?

Einerseits bieten unsere Recruitinglösungen innovative Mechanismen um die passenden Kandidaten zu finden. Sie helfen in der Menge an möglichen Kandidaten genau diese Personen herauszufiltern, die am besten zur Stelle und zum Unternehmen passen.

Gleichzeitig ist es aber auch unser Wissen über den lokalen Arbeitsmarkt, das unseren Kunden den entscheidenden Mehrwert bringt. Unser Team ist hier vor Ort, wir sind nah bei unseren Kunden. Wir kennen die Bedürfnisse aller Teilnehmer auf dem Schweizer Arbeitsmarkt, deshalb sind wir auch so erfolgreich in unserer Rolle als «Matchmaker».

Und nun peilt ihr für die Schweiz bereits die nächste Million an?

Mit einer Million Schweizer Mitglieder haben wir eine sehr hohe Durchdringung der deutschsprachigen Schweiz erreicht und wir wachsen täglich weiter. Jeden Monat entscheiden sich tausende neuer Nutzer für XING. Mehr Nutzer heisst auch für unsere E-Recruiting-Kunden, dass Sie auf mehr Kandidaten zugreifen können. Natürlich möchten wir weiterhin die absolut besten Recruiting-Tools anbieten und diese über XING E-Recruiting 360° optimal kombinieren. 360° wird als Kombilösung immer mehr dazulernen, so können unsere Kunden das Potential unseres Netzwerks voll ausschöpfen. Die aktuelle Entwicklung unseres E-Recruiting-Geschäfts stimmt mich zuversichtlich, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind.

Ein Artikel von Yvonne Miller

Yvonne schreibt und netzwerkt für XING aus unserem Office in Zürich. Nebenbei ist sie Dozentin für Social Media, besteigt die Alpen auf der Suche nach dem schönsten Bergsee und liebt guten Kaffee.