Zur Übersicht

Hund im Büro? Was Arbeitgeber beachten müssen, erklärt Bürohundexperte Markus Beyer

04.10.2018

Am 4. Oktober war Welttierschutztag. Für XING gehören Tiere, vornehmlich Hunde, zum Alltagsbild. Einer der Gründe, weswegen der eine oder andere Bewerber bei uns gerne einsteigen möchte, ist die Tatsache, dass der Vierbeiner mitgenommen werden kann. Woher Bewerber das wissen? Nun, zum einen spielen unsere flauschigen Freunde öfters die Hauptrollen in unseren Unternehmensvideos (Beispiel siehe unten) und zum anderen bietet das Arbeitgeberbewertungsportal kununu die Möglichkeit nach hundefreundlichen Firmen zu suchen.

Auch Hunde müssen sich im Büro an Regeln halten

Trotz aller Tierliebe besitzen unsere vierbeinigen Freunde keinen Freifahrtschein bei uns. Einfache Regeln sorgen bei uns z. B. dafür, dass Hundebesitzer sich um das Entfernen der Haare kümmern und bestimmte Bereiche – wie etwa die Küchen – ausschließlich von Menschen betreten werden können. Aber es gibt auch Fragen, die sich nicht so leicht beantworten lassen: Wie wird mit jenen umgegangen, die bspw. Angst vor Hunden oder eine Allergie haben? Wie können wir sowohl auf Mensch wie Hund gleichermaßen Rücksicht nehmen?

Im Podcast von XING E-Recruiting zu Gast: Markus Beyer

Markus Beyer kennt sich mit solchen Fragen aus. Als Vorsitzender des Bundesverbandes Bürohund hat er täglich mit Unternehmen zu tun, die seine Unterstützung anfordern. Er ist der festen Meinung, dass Hunde die Arbeitswelt ein Stück besser machen – die Mitarbeiter seien glücklicher, entspannter und folglich verringere sich sogar die Gefahr psychischer Erkrankungen.

Mein Kollege Marcus Merheim und ich trafen den Hundetrainer in Berlin. Wir sprachen mit ihm im Podcast über die Herausforderungen und Chancen, die ein Hund im Büro mit sich bringt. Außerdem dabei: Der Golden Retriever Welpe Nando, der die meiste Zeit entweder schlafend unter dem Tisch verbrachte oder sich mit den Tischbeinen anlegte.

Hören Sie jetzt im Stream oder alternativ über iTunes oder Spotify rein.

Sollten Sie selbst einen hundefreundlichen Arbeitgeber suchen, haben wir etwas für Sie: kununu veröffentlichte im Mai dieses Jahres eine Liste mit 10 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, die nicht nur die Mitnahme Ihres Hundes ermöglichen, sondern auch top bewertet sind.

Und wenn Sie noch nicht genug von Hunden haben, gibt’s jetzt für Sie ein passendes Video:

Facebook
Autorin des Artikels
Yee Wah Tsoi
Yee Wah ist seit 2008 bei XING. Die Bielefelderin (gibt's wirklich!) war dort zuerst in der PR tätig. Seit 2017 ist sie für den Recruiting Content zuständig.