Podiumsdiskussion zum Thema „Personalarbeit heute“

In den letzten Jahren hat der HR-Bereich massive Veränderungen erfahren. Sowohl durch die Digitalisierung, die immer mehr Aufgaben und Abläufe automatisiert, als auch durch den Wertewandel und den Fachkräftemangel. Beide Faktoren haben die Situation für Arbeitgeber und Bewerber gleichermaßen verändert – ob die Auswirkungen durch die Corona-Krise und damit die Probleme der Wirtschaft daran nachhaltig etwas ändern oder zusätzlich verstärken werden, ist noch nicht abzusehen.
Natürlich gilt es in der modernen Personalarbeit immer noch und immer mehr, Talente zu erkennen und zu fördern, damit sie ihr volles Potenzial entfalten – vielleicht ja auch mit Hilfe künstlicher Intelligenz?

Wie es um die aktuelle Situation in der Personalarbeit bestellt ist, wo die Herausforderungen liegen und welche Chancen sich durch die Digitalisierung ergeben, erfährt unser Moderator Marcus Merheim in dieser Podiumsdiskussion von Prof. Dr. Jutta Rump, Prof. Dr. Ralf Lanwehr und Prof. Dr. Uwe Kannin

Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit unseren Gästen.

Prof. Dr. Uwe Peter Kanning

Prof. Dr. Uwe Peter Kanning, Wirtschaftspsychologe, Hochschule Osnabrück

Prof. Dr. Uwe Peter Kanning ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück und Autor. Er ist vielfach ausgezeichnet, u. a. als „Professor des Jahres“ (Unicum Beruf). Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen die Personaldiagnostik und fragwürdige Methoden der Personalarbeit.

Ralf Lanwehr

Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Experte für Leadership, Culture & Change, People Analytics

Ralf Lanwehr ist Professor für internationales Management an der FH Südwestfalen. Er konzentriert sich auf die Themen Führung, Strategie und Change. Neben Kooperationen mit Start Ups und Großunternehmen springt Ralf mit Begeisterung auch im Fußball herum, wo er Profitrainer in Führungsfragen coacht.

Dr. Jutta Rump

Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin, Institut für Beschäftigung und Employability IBE

Prof. Dr. Jutta Rump ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Trends in der Arbeitswelt und die Konsequenzen für Personalmanagement und Organisationsentwicklung sowie Führung. Sie gilt als eine der wichtigsten Professoren für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum.