Podiumsdiskussion zum Thema „Digitale Chancen“

Die Coronakrise hat mit einem Schlag Digitalisierungsdefizite öffentlich gemacht: überlastete Netze, Schulen ohne Homeschooling-Konzepte sowie Unternehmen und Behörden, die auf virtuelle Prozesse nicht vorbereitet waren.

Mit diesem Panel möchten wir uns den heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung nähern und gleichzeitig auch den Blick weiter öffnen, für die Zukunft.

Marcus Merheim moderiert das letzte Podiumsgespräch des NWXnow HR-Specials. Freuen Sie sich auf ein Panel, das Expertinnen und Experten vereint, die ebenso für die innovative Nutzung der neuen digitalen Möglichkeiten steht, wie für die kluge Einschätzung der kommenden Entwicklungen.

Zu Gast sind Corinna Vogt, Geschäftsleiterin DB Training, Learning & Consulting, Cindy Rubbens, Senior Vice President People, relayr, Marco Junk, Rechtsanwalt, Geschäftsführer, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx.
     

 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit unseren Gästen.

Matthias Horx

Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher, Prognostiker, Publizist & Visionär, Gründer Zukunftsinstitut GmbH

Matthias Horx ist einer der bekanntesten deutschen Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Er ist Autor von zahlreichen Büchern, darunter verschiedenen Bestsellern. Sein aktuelles Werk „Humanistischer Futurismus” erschien Anfang dieses Jahres. Er ist Gründer des Zukunftsinstituts mit Hauptsitz in Frankfurt und Wien.

Marco Junk

Marco Junk, Rechtsanwalt, Geschäftsführer, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Volljurist Marco Junk ist seit 2014 Geschäftsführer vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Neben den zentralen Leitungs­funktionen zählt insbesondere die erfolgreiche digitale Transformation innovativer Wirtschaftsfelder zu den inhaltlichen Erweite­rungen seiner Arbeit beim BVDW.

Corinna Vogt

Corinna Vogt, Geschäftsleiterin DB Training, Learning & Consulting

Nach beruflichen Stationen bei IKEA, der Dresdner Bank, Philips sowie Daimler wechselte Corinna Vogt im August dieses Jahres zur Deutschen Bahn. Dort hat sie die Geschäftsleitung bei DB Training, Learning & Consulting übernommen. Corinna Vogt ist studierte Psychologin mit Schwerpunkt Personalentwicklung und Change Management. Sie bringt viel Erfahrung in Lean-Management sowie in digitaler und agiler Transformation in Unternehmen mit.

Cindy Rubbens

Cindy Rubbens, Senior Vice President People, relayr

Cindy Rubbens ist Expertin für Unternehmenskultur, People Operations, HR Analytics und HR Tech in Start-ups. Ihr Fokus liegt auf dem Aufbau einer starken Unternehmenskultur, der Verwendung von Personendaten zur Bereitstellung optimierter Prozesse und der Unterstützung von Managern und C-level bei deren Weiterentwicklung als Führungskräften. Cindy war u.a. Director People & Culture bei Amorelie GmbH, Chief People Officer bei Marley Spoon AG, Head of HR bei DaWanda GmbH. Cindy ist seit 2016 Jurorin beim HR Innovation Award und außerdem aktiv als Start-up Berater, Gastdozentin, Mentorin und Referentin auf internationalen Konferenzen.